HAUSORDNUNG

Regeln in unserem Worspace

Damit sich im Workspace alle wohlfühlen gilt es folgende Regeln zu beachten

 

  • Clean Desk Policy: An den Flex Desks und in der Coworking Lounge arbeiten häufig wechselnde Coworker, deshalb sind diese Arbeitsplätze aufgeräumt zu hinterlassen.

 

  • Der Küchenbereich, der Besprechungsraum und die WCs sind sauber zu hinterlassen. Gemeinsam genutzte Bereiche sind keine Ablageflächen für private Gegenstände. Benutztes Geschirr ist in die Spülmaschinen zu räumen. Offene Lebensmittel im Kühlschrank werden jeden Freitag um 17 Uhr entsorgt.

 

  • Abfall in den dazu vorgesehenen Abfalleimern nach Papier, Plastik und Hausmüll getrennt entsorgen. Für nicht sachgerecht entsorgte Kundenunterlagen im Papiermüll haftet der Nutzer selbst.

 

  • Die Eingangstüren (im OG zu den Treppen innen, außen sowie im EG neben dem Rolltor und unter der Außentreppe) sind immer geschlossen zu halten. Diese dürfem auch nicht nur für kurze Zeit unbeaufsichtigt offengehalten werden. Beide Eingänge werden nachts per Video überwacht.

 

  • Wer abends als letzter den Space verlässt, soll kurz prüfen, ob alle Fenster sowie die Balkontüre zu sind.

 

  • Nutzer ohne gültige Mitgliedschaft und Besucher dürfen keine Arbeitsplätze besetzen und in Anspruch nehmen. Gäste (auch Kinder) dürfen sich nur mit Begleitung von Mitgliedern im Gebäude aufhalten und es ist darauf zu achten, dass die anderen Mitglieder nicht gestört werden.

 

  • Im gesamten Gebäude herrscht absolutes Rauchverbot. Rauchmöglichkeiten bestehen auf dem Balkon und draußen vor der Tür. Ein Aschenbecher steht zur Verfügung. Hinterlasst bitte keine Zigarettenreste.

 

  • Es ist darauf zu achten, dass Gespräche in normaler Lautstärke geführt werden. Gleiches gilt für Telefonate. Auch in der Coworking Lounge und im Küchenbereich ist auf eine angemessene Lautstärke zu achten. Längere Telefonate sollten grundsätzlich, wenn möglich, nicht am Arbeitsplatz gehalten werden. Dafür kann der Besprechungsraum oder die Telefonzelle genutzt werden.

 

  • Handys sind grundsätzlich leise bzw. lautlos zu schalten. Notebooks und Rechner sind vor Diebstahl zu sichern bzw. beim Verlassen des Gebäudes mitzunehmen. Die Startblock GmbH übernimmt keine Haftung für die Gegenstände der Nutzer im Haus.

 

  • Elektrische Geräte (Rechner, Lampen etc.) sind bei Verlassen des Arbeitsplatzes auszuschalten. Bei kurzzeitigem Verlassen des Arbeitsplatzes müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen die Arbeitsgeräte vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

 

  • Der Grundsatz unseres Miteinanders ist Vertrauen. Das gilt sowohl für für die Nutzung der Kaffee- und Internetflatrate, als auch für denn Umgang der Nutzer des Spaces untereinander. Es ist ausdrücklich verboten in Arbeitsmaterialien von anderen Coworkern ohne Nachfrage beim Eigentümer Einsicht zu nehmen. Grundsätzlich dürfen Informationen, die im Space ausgetauscht werden, nur mit Einverständnis anderer Coworker nach außen getragen werden. Im Weiteren gelten die aktuellen Datenschutzbestimmungen und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für das sichere Vernichten halten wir einen Aktenvernichter bereit. Datenträger und Medien sind vor ungewollter Nutzung Dritter zu schützen.

 

  • Fair-Use-Policy beim Drucken: Es gibt keine Begrenzung der Seiten, die von Mitgliedern monatlich gedruckt werden können, wir bitten jedoch größere Druckaufträge in einem Copyshop zu erledigen und behalten uns vor, falls notwendig eine Begrenzung einzuführen.

 

  • Im Startblock wird offen mit‐ und untereinander kommuniziert. Sollte ein Coworker einen Konflikt verspüren, kann dieser sofort den Betreiber darüber informieren. Der Betreiber wird sich, falls erforderlich, der Sache annehmen und zwischen den Konfliktparteien vermitteln.

 

  • Das Mitführen oder Konsumieren von illegalen Rauschmitteln und Waffen ist strengstens untersagt und wird bei Missachtung geahndet.

 

  • Informationen zum Sammelpunkt im Falle einer Evakuierung sowie den Aufbewahrungsort von Verbandskästen und Feuerlöschern sind den ausgehängten Fluchtwegplänen zu entnehmen. Bitte macht euch im eigenen Interesse mit diesen Dokumenten vertraut.

 

  • Es gilt der Grundsatz der gegenseitigen Unterstützung und des professionellen Auftritts nach außen. Insbesondere bei Kundenbesuchen gilt, dass diese aufmerksam, zuvorkommend und höflich behandelt werden.

 

  • Pakete werden angenommen und können während der Öffnungszeiten am Empfang abgeholt werden. Größere Lieferungen bitte vorher bei uns ankündigen.

 

  • Das regelmäßige Mitbringen von Haustieren ist aus Rücksicht auf die anderen Mitglieder nicht erlaubt.